Walimex Pro Newcomer 300 Studioblitz

Seit einigen Wochen nutze ich nun die Blitze der Newcomer Serie von Walimex Pro. Ich bin von Ihnen echt begeistert. Zum einen, weil ich vorher nur mit Aufsteckblitzen von Yongnuo gearbeitet habe und das Plus an Leistung schon nicht zu verachten ist und zum anderen wegen des Preis / Leistungsverhältnisses.

Walimex pro Newcomer 300 // vG Fotodesign Fotograf aus Gevelsberg
Walimex Pro Newcomer 300

Seit ich mit der Studiofotografie angefangen habe nutze ich die Blitze von Youngnuo. Davon hatte ich mehrere Modelle im Einsatz und ich war (und bin noch) durchaus von Ihnen angetan.
Dennoch stößt so ein Aufsteckblitz doch irgendwann an gewisse Grenzen. Daher habe ich mich umgesehen nach einem neuen System von Studioblitzen und bin bei den Walimex pro Newcomer’n „hängen geblieben“. 

 

Für mich sollte so ein Studioblitz vorrangig folgende Kriterien erfüllen:

 

  1. Genügend Leistung
  2. Nicht zu groß und klobig
  3. Einen Bowens Anschluss
  4. Nicht zu teuer

All das konnte ich bei den Newcomer Blitzen finden. Ich nutze 300ws Blitze, was mir in meinen Räumlichkeiten ausreicht. Selbst der 100ws Blitz, der kleinste der Baureihe, reicht je nach Anwendung auch aus. Außerdem bin ich der Meinung, dass so ein Blitz auch mal weit genug abzuschwächen sein muss. ;) 

 


Was mir an den Studioblitzen besonders gefällt ist der Funktionsumfang, den sie trotz ihres noch geringen Preises bieten. Eine Fotozelle ist ebenso verbaut wie ein Einstellicht (abschaltbar), akustisches Signal (ebenso abschaltbar) und stufenlose Regelung der Blitzleistung. Diese lässt sich in 0,1 Stufen von 1,0 bis 6,0 regeln! Top, das ich hier so fein Einstellen kann. 

Walimex Pro Newcomer 300 // vG Fotodesign Fotograf aus Gevelsberg
Newcomer 300 - Bedienpanel

Weiter lässt sich der Blitz auch mit einem Funkauslöser von Walimex bequem Fernbedienen in seiner Leistung und natürlich auslösen. Diese Funktion nutze ich (noch) nicht. Ich betreibe den Blitz bisweilen noch über die Fotozelle, was hier auch sehr Praktisch ist. Da ich so verschiedene Systeme mischen kann. Für Akzente und um weiteres Licht hinzu zufügen nutze ich weiterhin die Blitze von Youngnuo welche ich mit dem TX (Fernbedienung von Yongnuo) fernsteuere. Diese lösen dann die Blitze von Walimex einfach mit aus. Praktisch.

 

Das Design der Blitze war für mich zwar kein Auswahlkriterium, aber es gefällt mir dennoch extrem gut. Sie sind eher klein und kompakt gehalten und die Oberfläche fühlt sich angenehm „gummiert“ an, wodurch sie gut in der Hand liegen. Das Bedienpanel auf der Rückseite kann ich mittlerweile Blind bedienen, was ich zusätzlich als Angenehm empfinde.

 

Als echtes Plus für meine Arbeit mit Blitzen sehe ich wirklich das Einstelllicht. Ich kann viel besser abschätzen wie das Licht fällt. Das es bei Blitzen in dieser Preisklasse ein Einstelllicht gibt, ist echt super und nicht zwingend selbstverständlich! Immerhin kann ich einen Einstieg in die Newcomer Reihe schon ab ca. 80€ bekommen! 

Walimex Pro Newcomer 300 Einstelllicht & Blitzröhre // vG Fotodesign Fotograf aus Gevelsberg
Klick zum Vergrößern // Blitzröhre & Einstelllicht

Was haltet Ihr von dieser Reihe? 

 

Wenn Ihr noch fragen habt, schreibt Sie einfach in die Kommentare oder schreibt mir eine Mail, oder kontaktiert mich wie ihr mögt. Ich freu mich. ;)

Wer sich für die Newcomer Serie interessiert, hier mal die Amazon Links:

 

Walimex Pro Newcomer 100 Studioblitz grau/orange

Walimex Pro Newcomer 200 Studioblitz grau/orange

Walimex Pro Newcomer 300 Studioblitz grau/orange

 

(Es handelt sich um Affiliate Links)

PS. : Die zu sehenden Produktfotos von den Blitzen habe ich selbst fotografiert. Sie sind nicht von Amazon od.Ä. kopiert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Pascal von Guerard

vG Fotodesign

Mail: kontakt@vgfotodesign.com

Tel.: 01721838559